Der öffentliche Verkehr steht vor grossen Herausforderungen: Das Schienennetz ist hoch ausgelastet, die Kundenerwartungen in Personen- und Güterverkehr in den letzten 20 Jahren markant gestiegen. Bis 2040 sollen die Kapazitäten einzelner Strecken verdoppelt werden. Innerhalb der Mobilität stellt das energieeffiziente Bahnsystem daher bei der Umsetzung der zukunftsgerichteten Umweltpolitik des Bundes ein wichtigen Beitrag dar.

Doch wie begegnen die ÖV-Anbieter diesen Herausforderungen? Der World Engineering Day vom 4. März 2021 zeigt anhand eines exemplarischen Beispiels der Schweizerischen Bundesbahnen SBB eine Möglichkeit, diese Aufgabe zu bewältigen. Ein Blick hinter die Kulissen des SBB-Schlüsselprojektes «Entflechtung Wylerfeld» in Bern.

Ergänzt wird die Veranstaltung mit Referaten rund um das Thema Mobilität.

Donnerstag, 04.03.2021

17:00 - 18:00

Begrüssung & Fachreferate der Berner Fachhochschule

18:00 - 19:00

Exklusiver Einblick in die SBB Baustelle «Entflechtung Wylerfeld»